logo de small

Huis Doorn, Südfassade mit ParkHuis Doorn • Deutsch-niederländische Vergangenheit bei Utrecht

Ein Stück deutsch-niederländischer Geschichte kann anschaulich am Rande des Utrechter Hügelrückens (Utrechtse Heuvelrug) im Museum Huis Doorn erlebt werden. Als der deutsche Kaiser Wilhelm II. 1918 als preußischer König und deutscher Kaiser abdankte, war dies mit seiner Flucht aus Deutschland verbunden. Als geeigneten Ort für sein Exil wählte er die Niederlande aus, in die er am 10. November 1918 über Belgien und den Limburger Grenzort Eijsden einreiste. 

 

Huis Doorn Mausoleum Kaiser Wilhelm Anfänglich war er in Schloss Amerongen untergebracht. Zwei Jahre später zog er um in den Landsitz Huis Doorn, in dem er bis zu seinem Lebensende 1941 wohnte. Hier arbeitete er an seinen Memoiren, trat als Gastherr einer unter dem Namen "Doorner Arbeitskreis" bekannten kulturhistorischen Gelehrtenrunde auf und hackte Holz als Form der Körperertüchtigung. Zur Einrichtung des Hauses ließ er Mobiliar, Einrichtungsgegenstände, Kunstwerke und persönliche Besitztümer aus seinen Schlössern in Berlin und Potsdam herbeischaffen. Sie bilden heute den Grundstock der Sammlungen von Huis Doorn.

 

 

Ein Schloss mit Geschichte

Anonyme Zeichnung Wasserburg Huis Doorn, um 1660, auf einer Schautafel im Park.Haus Doorn ging aus einer mittelalterlichen Wasserburg hervor, die mehrere Umbauten erfuhr. Das heutige Gebäude stammt im Wesentlichen aus dem 18. Jahrhundert. Nachdem Kaiser Wilhelm II. es 1919 käuflich erworben hatte (von einer Tante der Schauspielerin Audrey Hepburn), richtete er es nach eigenen Wünschen her. Inklusive moderner WC-Anlage.

 

Huis Doorn im WinterDas als Museum eingerichtete Landhaus verkehrt momentan unter schwierigen Umständen, da von der heutigen niederländischen Regierung beabsichtigt wird, zwar weiterhin den Erhalt der Sammlung finanziell zu unterstützen, nicht aber die Zugänglichkeit für die Öffentlichkeit. Es wäre bedauerlich, wenn dieser Ort und seine Sammlung nicht mehr zur Präsentation eines wichtigen Stückes historischer nachbarschaftlicher Beziehungen zur Verfügung stünden. So sollten alle Geschichtsinteressierten und Neugierigen die unsichere Situation des Hauses zum Anlass nehmen, so bald wie möglich Huis Doorn und seinem prächtigen Park einen Besuch abzustatten.

Oktober 2012

 

 

 


Stadtführungen & Museumsführungen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie unsere Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie unserer Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr Information finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok, ich habe verstanden.